the rest is still unwritten
  Startseite
  Über...
  Autoren von A - Z
  Stapel ungelesener Bücher
  Seitenweise
  Gelesen '09
  Gelesen '08

Freunde
   
    buechertraeume

   
    fachbuchholzer

    - mehr Freunde

Links
  Bücherforum für Süchtige


http://myblog.de/marijke

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Gloria Miklowitz: The War Between the Classes

war between classes
The War Between the Classes. (Laurel-Leaf Contemporary Fiction)

Wie ich zu dem Buch gekommen bin: Das Buch ist eine Empfehlung gewesen und ich hab es aus beruflichen Gründen gelesen. Deswegen musste es zwischen andere Lektüren geschoben werden. Gut daran war aber, dass man beim Arbeiten lesen durfte. Das ist immer erstrebenswert.

Zum Inhalt Amy und Adam sind eigentlich ein ganz normales Pärchen an einer amerikanischen Highschool. Bis auf die Tatsache, dass Amy japanische Wurzeln hat und oft benachteiligt wird, während Adam alle Vorteile eines weißen Schülers aus gutem Hause genießt. Schon die Familien der beiden erschweren ihnen ein schönes Zusammensein, doch dann nehmen die beiden in der Highschool auch noch an einem Projekt teil, dem "Colour Game". Dabei zieht jeder Schüler ein Armband, das ihn einer bestimmten sozialen Schicht zuordnet. Plötzlich ist Amy in dieser Gesellschaft ein Mitglied der obersten Schicht - Adam hingegen befindet sich ganz unten.
Amy betrachtet die Situation sehr kritisch. Dass das System ungerecht ist, ist ihr von Anfang an klar. Gibt es eine Möglichkeit, die Gesellschaft innerhalb und außerhalb des Klassenzimmers zu verbessern?

Wie mir das Buch gefallen hat: Das Buch war eigentlich sehr gut, manchmal kamen die Kernaussagen aber etwas zu offensichtlich daher. Ein etwas subtilerer Ton wäre manchmal schöner gewesen. Insgesamt jedoch durchaus ein gutes, lesenswertes Jugendbuch.

22.3.07 22:13
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung