the rest is still unwritten
  Startseite
  Über...
  Autoren von A - Z
  Stapel ungelesener Bücher
  Seitenweise
  Gelesen '09
  Gelesen '08

Freunde
   
    buechertraeume

   
    fachbuchholzer

    - mehr Freunde

Links
  Bücherforum für Süchtige


http://myblog.de/marijke

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Joanne K. Rowling: Harry Potter und die Kammer des Schreckens

harry potter und die kammer des schreckens
Harry Potter und die Kammer des Schreckens (Band 2)

Wie ich zu dem Buch gekommen bin: Um ehrlich zu sein, ist dies eines der ganz wenigen Bücher, bei denen ich es schlicht und ergreifend nicht weiß. Ich glaube, ich habe es nicht geschenkt bekommen - aber mehr kann ich dazu auch nicht sagen. Schrecklich, dieses Gedächtnis.

Zum Inhalt: Harry ist in den Sommerferien nach seinem ersten Jahr in Hogwarts gezwungenermaßen wieder bei den Dursleys im Ligusterweg. Es scheint, als würde es der schlimmste Sommer, den er je erlebt hat, denn von Ron und Hermine hat er überhaupt nichts gehört. Haben sie ihn vergessen? Harry stellt sich diese Frage immer wieder - bis er die Lösung eines Abends kennen lernt: Dobby, der Hauself der Malfoys, hat sich zu ihm geschlichen, um Harry zu warnen: er darf auf keinen Fall nach Hogwarts zurückkehren!
Das liegt Harry natürlich fern, er kann es kaum erwarten, wieder in der Schule zu sein. Und dank einer spektakulären Rettungsaktion der Weasleys muss Harry nicht einmal seine kompletten Ferien bei den Dursleys verbringen.
Als er wieder in Hogwarts ist, muss Harry allerdings feststellen, dass auch dieses Schuljahr nicht ganz ohne Gefahren bleiben wird: die legendäre Kammer des Schreckens ist geöffnet worden und ein Monster treibt im Schloss sein Unwesen. Unschuldige werden versteinert aufgefunden und alle Schüler und Lehrer beschäftigt nur eine Frage: wer ist der Erbe Slytherins, der die Macht hat, die Kammer zu öffnen? Kann es wirklich sein, dass Harry selbst eine Gefahr für die anderen ist? Viele scheinen es jedenfalls zu glauben...

Wie mir das Buch gefallen hat: Ich finde dieses Buch natürlich super, denn ich liebe die Harry-Potter-Bücher. Allerdings muss ich sagen, dass ich Band Zwei irgendwie am wenigsten mag - das kann ich auch nicht genau erklären, aber es ist eben so. Dennoch, immer noch ein absolutes tolles und empfehlenswertes Buch (falls man Harry Potter überhaupt noch empfehlen muss...).

21.7.07 15:47
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung