the rest is still unwritten
  Startseite
  Über...
  Autoren von A - Z
  Stapel ungelesener Bücher
  Seitenweise
  Gelesen '09
  Gelesen '08

Freunde
   
    buechertraeume

   
    fachbuchholzer

    - mehr Freunde

Links
  Bücherforum für Süchtige


http://myblog.de/marijke

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Tess Gerritsen: Die Chirurgin

die chirurgin
Die Chirurgin.

Wie ich zu dem Buch gekommen bin: Das Buch habe ich mir von meinem Vater geliehen, nachdem Thore und ich den zweiten Teil ja bereits im Urlaub gelesen haben. Deswegen musste es jetzt trotz dem Vorsatz, meinen Stapel ungelesener Bücher abzubauen, erstmal gelesen werden.

Zum Inhalt: Zwei Jahre ist es her, dass die Chirurgin Catherine Cordell in Savannah auf brutale Weise vergewaltigt wurde. Bevor ihr Schlimmeres zustoßen konnte - nämlich eine grausame Verstümmelung und Ermordung - schaffte sie es, sich zu befreien und ihren Peiniger zu erschießen. Nun, zwei Jahre später, geschehen in ihrer neuen Heimat Boston grausame Morde - und alle scheinen etwas mit ihr zu tun zu haben, denn sie folgen den Mustern von Catherines Vergewaltiger. Doch wie kann das sein? Andrew Capra ist doch tot...
Detective Thomas Moore und Detective Rizzoli ermitteln in dem Fall. Dabei stellt nicht nur der Fall sie vor große Probleme - Jane Rizzoli hat mit ihren Minderwertigkeitskomplexen zu tun, die sie glauben lassen, dass sie als Frau in dem von Männern dominierten Beruf keine Chancen hat. Und Thomas Moore, der nach dem Tod seiner Frau Mary nie wieder eine andere Frau angesehen hat, verliebt sich - ausgerechnet in Catherine Cordell.

Wie mir das Buch gefallen hat: Was ich an dem Buch gut fand, ist der Spannungsaufbau und wie man nach und nach erfahren hat, wer der Täter ist. Das war sehr gut und hat oft dafür gesagt, dass man das Buch nicht weglegen konnte. Nicht gefallen hat mir Jane Rizzoli. Dieses "alle Männer sind Schweine"-Gehabe war echt nicht mein Fall!

5.9.07 14:28
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung