the rest is still unwritten
  Startseite
  Über...
  Autoren von A - Z
  Stapel ungelesener Bücher
  Seitenweise
  Gelesen '09
  Gelesen '08

Freunde
   
    buechertraeume

   
    fachbuchholzer

    - mehr Freunde

Links
  Bücherforum für Süchtige


http://myblog.de/marijke

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Kai Meyer: Sieben Siegel - Die Nacht der lebenden Scheuchen

die nacht der lebenden scheuchen
Sieben Siegel 06. Die Nacht der lebenden Scheuchen

Wie ich zu dem Buch gekommen bin: Das Buch haben wir uns für unseren Urlaub zugelegt und bei amazon.de bestellt. Damit sind wir dann auch endlich beim ersten Band der Reihe angekommen, den es nicht als Hörspiel gibt.

Zum Inhalt: Kyra, Chris, Nils und Lisa ahnen nichts Böses, als sie eines abends durch den verschlafenen Ort Giebelstein ziehen und den alten Schäfer Kropf treffen, der sehr aufgeregt scheint. Das nehmen die Freunde gar nicht unbedingt für voll, immerhin ist der alte Mann stadtbekannter Trinker und nicht ganz zurechnungsfähig.
Doch als der Mann den Kindern berichtet, dass sein Lieblingsschaf Henrietta ermordet worden ist, tun ihnen ihre Gedanken schon wieder leid. Sie wollen dem Mann helfen und gehen sofort auf die Weide...
Schreckliches müssen sie dort mit ansehen, denn Kropfs wirre Geschichte darüber, dass eine Vogelscheuche das Schaf getötet haben soll, könnte anhand der Wunde schon stimmen! Und die vier Freunde haben schon zu oft Bekanntschaft mit den außergewöhnlichsten Geistern gemacht, als dass sie nicht zumindest die Möglichkeit in Erwägung ziehen würden...
Schon bald sehen Kyra und die anderen sich einer ganzen Armee von Vogelscheuchen gegenüber, die durch einen Fluch zum Leben erweckt worden sind. Und nur ein Ausflug in die düstere Geschichte des Ortes kann den Kindern jetzt noch bei ihrem Kampf gegen die Dämonen helfen...

Wie mir das Buch gefallen hat: Die Geschichte ist grusliger als ihre Vorgänger. Sie ist ganz spannend erzählt und macht Spaß zu lesen. Was ich - wie immer bei den Sieben Siegeln - auszusetzen habe, ist, dass das Ende so abrupt kommt und die Lösung erschreckend einfach ist.

7.1.08 22:09
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung