the rest is still unwritten
  Startseite
  Über...
  Autoren von A - Z
  Stapel ungelesener Bücher
  Seitenweise
  Gelesen '09
  Gelesen '08

Freunde
   
    buechertraeume

   
    fachbuchholzer

    - mehr Freunde

Links
  Bücherforum für Süchtige


http://myblog.de/marijke

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Kai Meyer: Sieben Siegel - Mondwanderer

mondwanderer
Sieben Siegel 10. Mondwanderer

Wie ich zu dem Buch gekommen bin: Der letzte Band der Reihe um die Sieben Siegel fehlte uns noch, und deswegen haben wir ihn uns trotz unseres selbstauferlegten Buchkaufverbots gekauft. Dank amazon konnten wir das Buch auch schon kurz nach der Bestellung in den Händen halten.

Zum Inhalt: Ein dichter Nebel liegt über dem kleinen Ort Giebelstein - so dicht, dass man wirklich kaum die Hand vor Augen sieht. Die meisten Bewohner Giebelsteins bleiben zu Hause und machen es sich in ihren Wohnungen und Häusern gemütlich. Doch Chris und Lisa streifen durch den Ort, denn ihnen kommt der Nebel unheimlich vor - und die beiden haben auf Grund all ihrer vergangenen Abenteuer ein gutes Gespür dafür, wann etwas nicht mit rechten Dingen zugeht...
Und tatsächlich: überall im Ort gibt es plötzlich Flugblätter und Plakate, die für eine "Schattenshow" werben, die am alten Bahndamm stattfinden soll. Diese Zugstrecke ist schon seit Jahren nicht mehr in Betrieb - einst führte sie zu Giebelsteins Sternwarte - doch hat das etwas zu bedeuten?
Doch nicht nur Lisa und Chris setzen sich mit ihrem Besuch am Bahndamm einer unbekannten Gefahr aus. Auch Kyra und Nils, die krank sind und deswegen zu Hause bleiben müssen, werden mit etwas sehr Unheimlichen konfrontiert: Wesen, die die Menschen an ihren Schatten erkennen, haben es auf sie und auf alle anderen Giebelsteiner abgesehen - nur in vollkommener Dunkelheit ist man vor ihnen sicher.
Aber wie kann man diese Wesen aufhalten? Und was hat es mit der Schattenshow auf sich? Werden die Siegelträger sich schon bald wieder einer Gefahr stellen müssen, die aus einer anderen Welt kommt?

Wie mir das Buch gefallen hat: Ich fand die Geschichte an sich spannend und ganz in Ordnung. Schade ist nur, dass dies der letzte Band der Serie war, aber viele Fragen überhaupt nicht geklärt wurden. Es gab keinen Rückbezug zum Ursprung der Siegel, keine Auflösung, gar nichts. Deswegen würde ich sagen, dass es als Folge an sich nicht schlecht war, aber als Ende einer Serie doch unbefriedigend.

16.2.08 15:04
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung