the rest is still unwritten
  Startseite
  Über...
  Autoren von A - Z
  Stapel ungelesener Bücher
  Seitenweise
  Gelesen '09
  Gelesen '08

Freunde
   
    buechertraeume

   
    fachbuchholzer

    - mehr Freunde

Links
  Bücherforum für Süchtige


http://myblog.de/marijke

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Dean Koontz: Die Anbetung

anbetung
Die Anbetung (Heyne-Bücher Allgemeine Reihe)

Wie ich zu dem Buch gekommen bin: Dieses Buch habe ich letzten Oktober von Thore zum Examen bekommen. Ich habe ein paar ausgewählte Artikel von meinem Wunschzettel geschenkt gekriegt, und dieses Buch war dabei. Es war das einzige, das so lange warten musste.

Zum Inhalt: Odd Thomas wohnt in einer kleinen Stadt namens Pico Mundo. An ihm ist nicht nur sein Name merkwürdig ("odd"), sondern auch einiges Anderes. Denn obwohl er nach außen hin einfach nur in einem Grill arbeitet und dort die beliebtesten Bratkartoffeln des Ortes macht, hat er Gaben, die mehr als nur außergewöhnlich sind.
Zum Einen hat Odd die Gabe, Tote zu sehen, die noch nicht dazu bereit sind, vollständig in die andere Welt hinüberzugehen. So kann er der Polizei oftmals wichtige Hinweise liefern, denn einige der Toten holen sich Odd zur Hilfe, um auf ihre Mörder aufmerksam zu machen.
Er sieht aber nicht nur tote Menschen, sondern auch eine Art von Dämonen, die er "Bodachs" nennt. Diese Wesen tauchen immer an Orten auf, an denen kurz darauf grausame Verbrechen geschehen - sie scheinen sich vom Leid und von den Qualen sterbender Menschen zu ernähren.
Und plötzlich ist Pico Mundo voller Bodachs...
Ein geheimnisvoller Mann, der neu in den Ort kommt, scheint diese Wesen mitgebracht zu haben. Warum scharen sie sich ausgerechnet um ihn? Hat er vor, grausame Verbrechen zu verüben? Oder wird mit ihm selbst etwas Schreckliches geschehen?
Odd beobachtet das Geschehen und versucht, dahinter zu kommen, was wohl geschehen wird. Er fürchtet um die Bewohner seines Heimatortes, seine Freunde, seine Bekannten, vor allem aber um seine große Liebe Stormy Llewelyn. Kann er wirklich verhindern, dass ihnen etwas geschieht? Ist er vom Schicksal dazu auserkoren, den Ort zu retten? Und ist er vielleicht selber zum Tode verurteilt?

Wie mir das Buch gefallen hat: Meiner Meinung nach ist "Die Anbetung" eines der besten Bücher von Dean Koontz. Es kommt weitgehend ohne die blutigen Details aus, die es in anderen Koontz-Romanen gibt. Der Ich-Erzähler ist sympathisch und die Geschichte mal spannend, mal lustig, mal traurig, mal gruslig... sie bietet wirklich alles Mögliche und ist gut durchdacht. Da es noch weitere Bände um Odd Thomas gibt, werde ich diese sicher auch lesen!

12.5.08 22:34
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung