the rest is still unwritten
  Startseite
  Über...
  Autoren von A - Z
  Stapel ungelesener Bücher
  Seitenweise
  Gelesen '09
  Gelesen '08

Freunde
   
    buechertraeume

   
    fachbuchholzer

    - mehr Freunde

Links
  Bücherforum für Süchtige


http://myblog.de/marijke

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Angie Sage: Queste

queste
Septimus Heap 04. Queste

Wie ich zu dem Buch gekommen bin: Dieses Buch und "Dämliche Dämonen" habe ich im September 08 einfach so von Thore geschenkt bekommen. Das hat meinen Stapel ungelesener Bücher zwar wieder ein bisschen nach oben getrieben, aber natürlich musste der vierte Band um Septimus Heap nicht lange warten, bis ich ihn lese...

Zum Inhalt: Merrin Meredith hat es satt, ein unbedeutendes Leben zu führen. Jahrelang wurde er für Septimus Heap gehalten, seitdem dies nicht mehr der Fall ist, hat er das Gefühl, uninteressant für seine Mitmenschen zu sein. Er giert nach Macht durch schwarze Magie - und so macht er sich den Ring seines einstigen Lehrmeisters Dom Daniel zu eigen (der allerdings inzwischen ja nichts weiter als ein schwarzes, etwas schleimiges Skelett ist), und beschließt, sich an Septimus zu rächen. Er will sein Leben unbedingt verdunkeln - und das geht am besten, in dem er ihn auf die Queste schickt, eine Reise, von der noch nie jemand unversehrt zurückgekehrt ist.
Doch Septimus ahnt von diesen Plänen natürlich nichts. Für ihn ist im Moment nur wichtig, dass es ihm gelingt, Nicko und Snorri zu befreien, die immer noch in der Vergangenheit gefangen sind. Als Septimus eine Karte erhält, auf der das sagenumwobene Foryxhaus eingezeichnet ist, scheint sein Ziel in greifbare Nähe gerückt zu sein: im Foryxhaus, das Jenna bislang für eine Erfindung hielt, die es nur in Märchen gibt, wird die Zeit aufgehoben. Und wenn jemand dorthin gelangt, kann er nur von jemandem befreit werden, der dort an die Tür klopft und so die eigentliche Zeit, aus der man stammt, zurückbringt.
Klingt nicht ganz einfach und ist es auch nicht, aber Septimus muss die Reise zum Foryxhaus nicht allein antreten: Jenna und sein bester Freund Beetle begleiten ihn. Doch der Weg steckt voller Gefahren und Rätsel, und die drei wissen noch nicht einmal, dass ihnen dunkle Magie die Pläne durchkreuzen will...

Wie mir das Buch gefallen hat: Die Reihe wird, finde ich, von Band zu Band besser. Diese "Folge" hat einen sehr guten roten Faden, eine spannende und schlüssige Handlung und bietet sehr viele Wiedersehen mit Figuren aus den vorherigen Bänden, was mir sehr gut gefallen hat. Außerdem werden hier auch die Weichen für den nächsten Band schon gestellt - und ich bin gespannt, wie viele meiner Vermutungen eintreffen werden!

20.9.08 22:46
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung