the rest is still unwritten
  Startseite
  Über...
  Autoren von A - Z
  Stapel ungelesener Bücher
  Seitenweise
  Gelesen '09
  Gelesen '08

Freunde
   
    buechertraeume

   
    fachbuchholzer

    - mehr Freunde

Links
  Bücherforum für Süchtige


http://myblog.de/marijke

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Ben Nevis: Die drei ??? - Geister Canyon

geister canyon
Die drei ???. Geister-Canyon (drei Fragezeichen)

Wie ich zu dem Buch gekommen bin: Die neuen Folgen kamen und kamen nicht als Hörspiele 'raus, darum kauften Thore und ich im Sommer 2008 einige Bände der drei ??? zum Lesen. Das war das letzte in der Reihe.

Zum Inhalt: Justus, Peter und Bob haben mal wieder einen sehr brisanten Auftrag auszuführen. Mr. O'Sullivan, ein bekannter Produzent aus Hollywood, bittet die drei Detektive, einen Entführungsfall für ihn zu lösen: seine geliebte Geige, eine Guaneri, deren Wert in etwa bei einer Million Dollar liegt, ist gestohlen worden - und der Entführer fordert eine Million als Lösegeld. Dieses soll von einem Jungen überbracht werden und deswegen liegt es für O'Sullivan nahe, das Geld den drei Fragezeichen anzuvertrauen.
Der Entführer hat als Treffpunkt nur ein Bild hinterlassen, auf dem eine Schlucht zu sehen ist. Die drei Freunde erkennen den Ort und schon machen sie sich auf den Weg durch die USA mit einem klapprigen Mietwagen (um nicht aufzufallen), tausend Dollar Spesen von Mr. O'Sullivan und einer Million Dollar in unscheinbaren, braunen Papiertüten.
Doch schon die Reise zum vereinbarten Übergabeplatz gestaltet sich gefährlich und voller unvorhersehbarer Hindernisse. Auch die Übergabe selbst verläuft absolut nicht so, wie der erste Detektiv sich das vorgestellt hat. Es wird immer schwieriger für die Jungen, dem Entführer, der sie ständig zu beobachten scheint, alles recht zu machen. Ob das der erste Fall ist, an dem Justus, Peter und Bob scheitern werden?

Wie mir das Buch gefallen hat: Ein sehr lustiger, gut erzählter Fall der drei Fragezeichen. Ich hab das Buch abends vor dem Einschlafen gelesen und fand es sehr gut geeignet und nett erzählt. Die Auflösung ist zwar nicht so ganz nach meinem Geschmack, aber wir wollen ja nicht nölig sein. Insgesamt durchaus ein Buch, das man mal nebenher lesen kann.

7.3.09 09:54
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung