the rest is still unwritten
  Startseite
  Über...
  Autoren von A - Z
  Stapel ungelesener Bücher
  Seitenweise
  Gelesen '09
  Gelesen '08

Freunde
   
    buechertraeume

   
    fachbuchholzer

    - mehr Freunde

Links
  Bücherforum für Süchtige


http://myblog.de/marijke

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Enid Blyton: Hanni und Nanni suchen Gespenster

hanni und nanni 07
Hanni und Nanni 07. Hanni und Nanni suchen Gespenster

Wie ich zu dem Buch gekommen bin: Auch dieser Band um die Sullivan-Zwillinge war bei meiner Buchflohmarkt-Ausbeute dabei. Gekauft Anfang Februar 2010 für einen guten Zweck - oder so.

Zum Inhalt: Das ist ein Schreck nach den Sommerferien - Hanni und Nanni sollen nicht nach Lindenhof zurückkehren? Nein, natürlich macht ihr Vater nur Spaß, aber so ganz geschwindelt hat er nicht, denn Lindenhof wird renoviert und die Mädchen und ihre Lehrerinnen werden ausquartiert: Es geht in die Burg Funkelstein, ein anderes Internat, dessen Schüler und Lehrer aber gerade auf einer Konzertreise sind, denn Funkelstein ist eine sehr musikalische Schule.
Jedenfalls werden die Lindenhof-Mädchen dort nun untergebracht und sie leben sich in dem alten Schloss auch schnell ein. Außerdem finden sie neue Freundinnen, denn einige der Funkelstein-Schülerinnen konnten nicht mitfahren und sind nun noch in der Schule. Karolin wird zum Beispiel schnell eine neue Freundin der Zwillinge, und in ihrer Familie gibt es bald schon eine Mini-Ausgabe von Hanni und Nanni... aber es gibt auch Funkelsteinerinnen, denen es am liebsten wäre, wenn die Lindenhofmädchen nicht da wären. Hella zum Beispiel hat das Gefühl, dass die "Neuen" sich zu breit machen und ihr nicht den nötigen Respekt entgegen bringen. Hat Hanni nicht sogar einmal gesagt, dass die Funkelsteinerinnen "Musikfritzen" wären?
Zum Glück lädt das alte Schlossgemäuer zum Gruseln ein - und viele der Mädchen haben große Lust dazu, sich mal als Gespenster zu versuchen. Nicht jeder Streich endet so, wie er geplant war, aber insgesamt haben die Mädchen natürlich jede Menge Spaß.

Wie mir das Buch gefallen hat: Diese Folge der Serie kann ich irgendwie ziemlich auswendig aufsagen, denn ich hatte sie als Kind auch auf Schallplatte (oh Gott, bin ich alt!). Mir gefallen die Spukereien im Schloss, die Sagen, die sich um Funkelstein ranken, und irgendwie vor allem das große Fest am Ende. Trotzdem hab ich einfach die Bände, die auch tatsächlich in Lindenhof spielen, irgendwie am liebsten.

21.2.10 20:48
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung